DYI – Leber-Clicker-Minis

Dieses Wochenende habe ich mich mal wieder in die Küche getraut und habe der kleinen Bliss Leckerchen gebacken. Ich versichere euch, das Rezept ist super einfach und mit wenig Zeit verbunden!

Also fangen wir mal an:
Auf dem Einkaufszettel steht:

  • 500 g Leber oder Tunfisch
  • 500 g Buchweizenmehl
  • Ein Ei
  • 400 ml Wasser, Kefir oder Buttermilch

Dazu brauchst du noch eine Schüssel, einen Mixer, ein bis zwei Backbleche und Backpapier.

Zuerst habe ich die Leber püriert und dann alle Zutaten in einer Schüssel zu einer flüssigen Masse verrührt. Die Backbleche werden mit Backpapier ausgelegt und die Masse wird darauf verteilt.


Die Masse verzaubert sich dann bei 200 Grad innerhalb von 30 Minuten zu einem leckeren Traum für Bliss.


Ich habe dann alles in kleine mundgerechte Stücke geschnitten. Da es doch sehr viel war, habe ich den Rest eingefroren. Die Leckerchen sind leider nicht so lange haltbar …

 Das Rezept habe ich aus meinem BARF Buch von Nadine Wolf. Übrigens eine super Buchenpfehlung für BARF Neulinge.

4 thoughts on “DYI – Leber-Clicker-Minis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.