Die Zeit nach der Läufigkeit…

Ich wurde nun doch recht häufig gefragt, ob sich Bliss verändert hat nach der Läufigkeit. Hat sie sich im Verhalten oder im Charakter verändert? Ist sie jetzt Scheinträchtig? Ich kann Euch sagen, dass sich Bliss kaum verändert hat. Ich bin nur der Meinung, dass sie viel ruhiger geworden ist und viel schläft. Das ist aber auch normal, der Körper hat nunmal eine anstrengende Phase hinter sich gebracht.

Ist Bliss Scheinträchtig?

Hier möchte ich kurz auf die typischen Symptome der Scheinträchtigkeit eingehen:

  • Das Gesäuge kann anschwellen
  • Flüssigkeit bis hin zu Milch kann produziert werden
  • Aggressives, aber auch depressives Verhalten ist möglich.

Diese können je nach Hund individuell ausgeprägt sein. Typisch aber wäre beispielsweise ein ausgeprägtes Nestbau Verhalten. So nennt man das „bemuttern“ von Gegenstände wie Spielzeug und verteidigt ihre imaginären Welpen.

Dieses Verhalten zeigt Bliss auch nicht auf. Also nein, sie ist nicht Scheinträchtig 🙂

Die Scheinträchtigkeit ist übrigens häufiger bei kleinen Rassen, als bei größeren.

Hat sich Bliss in ihrem Verhalten verändert?

Sie hat sich kaum in ihrem Sozialverhalten verändert. Sie ist etwas aufmerksamer, wenn es undefinierbare Geräusche im Treppenhaus gibt oder vor der Tür. Sie ist deutlich ruhiger geworden und schläft momentan sehr viel.

Während der Läufigkeit hat sie kaum gehört und vieles ignoriert – wie ein pubertäres Mädchen eben :-). Jetzt ist sie wieder sehr aufmerksam und hört wie vorher. Sie läuft nun auch wieder deutlich besser an der Leine und reagiert auf den kleinsten Leinendruck (Phasenweise).

Mein Fazit hierzu ist: Weniger Stress machen und einfach abwarten. Diese Phase ist bei jedem Hund anders!

Eure

Bliss & Tine

 

 

 

Quellen:

http://partner-hund.de/info-rat/gesundheit-vorsorge/das-sexualverhalten-des-hundes/der-hund-der-pubertaet

Scheinträchtigkeit beim Hund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.