Wir sind im „Vida“ Fieber – Welpeneinzug perfekt vorbereiten!

Irgendwie kann ich es immer noch nicht so richtig realisieren, dass tatsächlich in ein paar Tagen ein Welpe bei uns einzieht – wahnsinn! Wie wird Bliss reagieren? Wird sich Vida schnell einleben? Wie entwickelt sich ihr Charakter? Und noch weitere unzählige Fragen fliegen durch meinem Kopf. Heute geht es aber zunächst einmal um den Welpeneinzug. Was brauchen wir alles, um gut vorbereitet zu sein? Sind wir perfekt vorbereitet? Ich würde sagen – Perfekt – unperfekt!

Welpeneinzug vorbereiten – die Checkliste

Bevor man in den Shopping-Tunnel gerät habe ich eine allgemeine Checkliste gestaltet, um zu filtern, was wir wirklich brauchen oder schon haben:

Welpeneinzug_Checkliste_DogSoulmate®
Welpeneinzug – die Checkliste

Die Liste könnt ihr euch downloaden und ausdrucken <3 Welpeneinzug_Checkliste_DogSoulmate

 

Das Wichtigste beim Welpeneinzug

Man sollte sich nicht verrückt machen. Weniger ist meistens mehr 🙂 Die kleinen Vierbeiner benötigen nicht das beste Spielzeug oder die teuerste Decke. Das Wichtigste seid ihr als neue Familie. Es ist eine riesen Umstellung von den Geschwistern und der Mama getrennt zu sein. Gebt den Babys Nähe und Liebe, das ist das wichtigste beim Einzug des kleinen Vierbeiners.

Der Transport

Ein Punkt möchte ich noch besonders Hervorheben, weil dieser immer sehr aufregend ist. Der Welpe wird abgeholt.

Das solltet ihr dabei haben:

  • Altes Handtuch
  • Zewa Tücher
  • Tüte
  • 1 oder 2 Spielzeuge
  • Box oder Sicherheitsgurt für das Geschirr
  • Ganz viel Liebe und Freude

 

Im nächsten Blogbeitrag möchte ich auf die erste Woche im neuen Zuhause eingehen. Schaut gerne noch mal vorbei 🙂

Folgende Themen kommen noch:

  • Wie möchte ich impfen? Entwurmung oder Labor?
  • Grunderziehung
  • Was war die größte Umstellung mit zwei Hunden plötzlich zu leben?
  • Wie geht Bliss mit der Veränderung um, nicht mehr im Mittelpunkt zu stehen?
  • und so weiter 🙂

 

Liebe Grüße

Tine & Bliss

 

©DogSoulmate Christine Roth

Sie können jederzeit und ohne meine Erlaubnis auf diesen Artikel verlinken oder ihn auf Facebook oder ähnlichen Plattformen teilen. Jegliche Vervielfältigung oder Nachveröffentlichung, ob in elektronischer Form oder im Druck, kann nur mit meinem schriftlich eingeholten und erteilten Einverständnis erfolgen. Von mir genehmigte Nachveröffentlichungen müssen den jeweiligen Artikel völlig unverändert lassen, also ohne Weglassungen, Hinzufügungen oder Hervorhebungen. Eine Umwandlung in andere Dateiformate wie PDF ist nicht gestattet. In Printmedien sind dem Artikel die vollständigen Quellenangaben inkl. meiner Homepage beizufügen, bei Online-Nachveröffentlichung ist zusätzlich ein anklickbarer Link auf meine Homepage oder den Original-Artikel im Blog nötig. Die gezeigten Bilder dürfen nur mit meiner Genehmigung genutzt werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.