Fellstellen sind plötzlich  rot verfärbt – woran liegt das? 

Die ersten Sonnenstrahlen kommen raus und der Frühling lässt sich endlich blicken. Das nehme ich zum Anlass, um Bliss‘ Fell zu pflegen. Dabei ist mir an den Pfoten aufgefallen, dass sie dort rote Stellen hat. Diese Stellen kennt bestimmt jeder Hundebesitzer. Ob an den Pfoten, an den Gelenken oder an den Augen. Aber woher kommen diese roten Verfärbungen?

Continue reading „Fellstellen sind plötzlich  rot verfärbt – woran liegt das? „

Australian Shepherd und Border Collie – der „Vergleich“ ohne Wissenschaft

Schon seit ein paar Tagen schreibe ich an diesem spannenden Blogpost. Jetzt bin ich echt glücklich darüber, dass dieser Beitrag endlich fertig geworden ist! Aber worum geht´s überhaupt? Ich habe mich mit dem Thema „das ist typisch Aussie, das ist typisch Border“ auseinander gesetzt. Dies aber nicht auf Basis von wissenschaftlichen „Quatsch“, sondern ich habe mit Euch als „Besitzer dieser Rassen im Alltag“ gesprochen und Eure Erfahrungen aufgenommen. Ob sich wohl die Vorurteile bestätigt haben? Das Ergebnis könnt ihr nun nachlesen 🙂  Continue reading „Australian Shepherd und Border Collie – der „Vergleich“ ohne Wissenschaft“

Die veränderte Rolle der Hunde – vom Nutztier zum Show-Tier

Heute möchte ich euch mal eine Geschichte erzählen, die mich zum Nachdenken gebracht hat. Ich kann mich noch genau daran erinnern, als mich ein 80-jähriger Mann gefragt hat, wo denn mein Hund schlafen würde – im Hof? Für mich war das in diesem Moment schockierend wie er denken könnte, dass Bliss in der Kälte und nicht in meiner Nähe schlafen könnte… Aber dann wurde mir klar, dass das für ihn normal ist. Warum? Weil zur damaligen Zeit, als der Herr noch jünger war, die Hunde und vor allem auch die Pferde als Nutztiere gehalten wurden. Es ist schon faszinierend, wie sich der Bezug zu Tieren verändert hat in den letzten Jahren… Vom Nutztier zum Show-Tier Continue reading „Die veränderte Rolle der Hunde – vom Nutztier zum Show-Tier“

Eine einfache Möhre die aber sehr hilfreich sein kann

Die Möhre findet man in jedem Supermarkt, viele laufen aber unbeachtet an ihr vorbei. Habt ihr euch aber schon mal Gedanken gemacht, was dieses Gemüse für tolle und hilfreiche Eigenschaften haben könnte? Ich gebe die Möhre gerne als Gemüsebestandteil zum Rohfleisch dazu. Aber vor allem wenn Bliss Durchfall hat, ist die Morosche Suppe aus Möhren meine erste Wahl. Heute möchte ich euch demnach ein bisschen über die Möhre erzählen.  Continue reading „Eine einfache Möhre die aber sehr hilfreich sein kann“

DIY – Leberwurst Hundekeks

Die schöne Weihnachtszeit, ja, ich mag sie sehr! Leckere Plätzchen in den Ofen schieben und der Raum duftet nach dem leckeren Teig. Bei diesen Plätzchen war es jetzt für mich als Vegetarierin nicht ganz so angenehm, aber für den geliebten Vierbeiner macht man doch alles. Daher will ich euch heute unsere tollen Leberwurst Hundekekse vorstellen!

Continue reading „DIY – Leberwurst Hundekeks“

DIY – Pawprint aus Salzgebäck

Fehlt euch noch ein kleines Geschenk zu Weihnachten 🙂 ? Da habe ich vielleicht eine süße Idee für euch! Zur Weihnachtszeit wird man wieder etwas kreativer, um die dunkle Zeit etwas zu verschönern! Da habe ich jetzt genau das Richtige für euch und euren Tannenbaum! Pawprint aus Salzgebäck! Ich zeige euch wie es geht: Continue reading „DIY – Pawprint aus Salzgebäck“

Hundetrick „Halten“

Seit fast einem halben Jahr habe ich diesen Trick mit Bliss geübt. Und jetzt ENDLICH hat es geklappt! Da ich so viele Anfragen bekommen habe, wie wir den Trick eingeübt haben, möchte ich euch dies hier kurz erklären.

Continue reading „Hundetrick „Halten““

Die Begleithundprüfung

Mittlerweile sind ja schon ein paar Tage ins Land gezogen, als wir aufgeregt ins Auto gestiegen und zur Begleithundprüfung gefahren sind. Dennoch möchte ich euch gerne von der aufregenden, aber auch zwischenzeitlich frustrierenden Zeit erzählen und was ich für mich aus dieser Erfahrung gezogen habe. Zudem möchte ich euch kurz erklären, was die Begleithundprüfung überhaupt ist und wofür man diese benötigt. Continue reading „Die Begleithundprüfung“

Besser im Notfall abgesichert – Haustierversicherungen (enthält Werbung)

Sei es die Situation, dass der Vierbeiner plötzlich erkrankt, eine OP benötigt oder beim letzten Spaziergang den Fahrradfahrer im Park umgerannt hat. Wir als Hundehalter haben die Verantwortung und müssen im Notfall auch haften. Diese Kosten können allerdings ganz schnell in die Höhe gehen. Und genau dafür benötigt man im Notfall eine Versicherung.

Doch habt ihr euch mal gefragt, ob der Versicherungsschutz auch ausreichend ist? Eine Versicherung zu haben heißt nicht automatisch, dass man auch genügend Sicherheit hat oder das abgesichert ist, was man im Alltag eines Hundehalters benötigt.  Continue reading „Besser im Notfall abgesichert – Haustierversicherungen (enthält Werbung)“

Fühlen auf Distanz – kann ich wirklich mit meinem Seelenhund sprechen?

Was wäre schöner als einmal im Leben den Seelenhund zu spüren oder zu verstehen was er mir sagen möchte. Angeblich können das viele Menschen und immer öfter trifft man auf das Thema „Telepathische Tierkommunikation“. Ich habe mich mal an das Thema herangetraut und nun ein wirklich spannendes Wochenende hinter mir. Ich war nämlich auf einem Wochenendseminar „Telepathische Tierkommunikation“ und bin heute noch fasziniert davon. Was ich auf dem Seminar gelernt habe, welche Ereignisse ich unglaublich fand und meine Gedanken zu dem Thema möchte ich heute mit euch teilen. Continue reading „Fühlen auf Distanz – kann ich wirklich mit meinem Seelenhund sprechen?“