Oktober | Saison Gemüse für Hunde

Der Herbst 🍂 ist da und die Bäume färben sich in den schönsten Farben! Aber nicht nur die Bäume zeigen sich von einer besonderen Seite, sondern auch folgende Obst und Gemüse Sorten werden in den nächsten Monaten besonders lecker! Für Menschen aber auch für Hunde – unser Lieblingsgemüse zeigen wir euch heute.

Ich liebe es praktisch. Daher koche ich gerne Gemüsesorten, die ich für mich aber auch für die beiden Hunde nutzen kann! Wichtige Vitamine und fantastischer Geschmack. Was für ein wunderbares Paket im Herbst 🍂

Hier unsere Auflistung-Einkaufsliste:

Der wunderbare Hokkaido-Kürbis – unser Favorit

Der Herbst ist ja sowieso mein Lieblingsmonat, aber worauf ich mich immer besonders freue ist der Kürbis. So ein super leckeres Gemüse und dann auch noch so gesund!

Der Kürbis sieht nicht nur toll aus, er ist auch toll! Er …

  • unterstützt Blase und Niere. Durch den hohen Kalium-Gehalt (351 Milligramm je 100 Gramm) wirkt Hokkaido anregend auf Nieren- und Blasentätigkeit. Gleichzeitig entwässert er den Körper auf natürliche Art und gleicht den gesamten Flüssigkeitshaushalt aus. (Quelle: Eat Smarter)
  • schützt die Körperzellen
  • bekommt auch empfindlichen gut
  • bietet viel Vitamin B und A
  • ist gut in der CO2 Bilanz 🙂

Die Saison ist von August bis November

img_1386.jpg

Unser Lieblings-Rezept für Hund und Mensch:

Ich schneide den Kürbis in zwei Hälften. Dann schabe ich mit einem Löffel die Kerne raus (nicht wegschmeißen). Der eine halbe Kürbis wird dann in Scheiben geschnitten.

Die Scheiben Pinsel ich dann mit etwas Öl ein und gebe etwas Salz dazu. Die Gewürze könnt ihr wählen wie ihr wollt 🙂

Die Scheiben kommen dann auf ein Backblech in den Ofen.

  • 200 Grad
  • Circa 30 Minuten (nach 15 Minuten einmal wenden)

Das war’s 🙂

Und was ich richtig toll finde ist, dass man die Kerne nicht wegschmeißen muss, sondern als kleinen Snack gleich mit verarbeiten kann.

Die Kerne können dann in einer Pfanne oder auch im Ofen geröstet werden.

Die andere Hälfte lege ich unbehandelt mit in den Backofen. Ohne Gewürze kann dieser Kürbis dann den Hunden als Gemüseanteil mit ins Futter gegeben werden 🙂

Kürbiskerne können übrigens von Hunden auch gefressen werden, wenn diese richtig verarbeitet sind (also nicht die frischen weißen)

Viel Spaß beim nachmachen!

Tine

2 thoughts on “Oktober | Saison Gemüse für Hunde

  1. Eine tolle Idee mit dem Saison Gemüse für den Zwei- und Vierbeiner 🙂

    Ich kann von Glück sagen, dass einer meiner beiden Lieblinge ein absoluter Gemüse-Gourmet ist und mir selbst das Salatblatt am Liebsten aus den Händen klauen würde, wenn er denn könnte!

    Die Idee mit den Kürbiskernen kam mir selbst tatsächlich noch nie – ich weiß gar nicht wieso eigentlich. Nun weiß ich, was ich die Tage mal für mich, Pitty & Quincy ausprobieren werde. Danke für die tolle Anregung! 🙂

    Liebe Grüße
    Regina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.