Kacki von Hunden mit Plastik wegmachen ist besser, als es liegen zu lassen!

Nachhaltiger leben mit Hund.

So ihr Lieben! Ausreden gibt es nicht. Es ist Fakt 👇🏻

Kacki 💩vom Hund liegen lassen ist Wort wörtlich scheisse für die Umwelt. 🙅🏼‍♀️

Die Hinterlassenschaften von Hunden enthalten nämlich Phosphor, Stickstoff und Schwermetalle❗️Und diese sind für die Umwelt so gar nicht gut.

Phosphor und Stickstoff haben erheblichen Einfluss auf die Eutrophierung, also die unerwünschte Nährstoffzunahme in den Gewässern, die Schwermetalle auf die Vergiftung des Bodens.

Und um das mal greifbar zu machen. Die Herstellung der verrufenen Plastik Beutel ist „besser“ für die Natur, als die Kacki liegen zu lassen!
Auch im Hinblick auf die Gesundheit unserer Hunde ist dies wichtig. Denn durch liegen gelassener 💩 übertragen sich Würmer 🪱. Nicht nur auf den Hund, sondern theoretisch auch auf den Menschen. Zudem ist es sehr ärgerlich, wenn Kinder in die Hunde Hinterlassenschaften am Gehweg Rand treten.

Also, es spricht wirklich nichts dafür die 💩 eurer Hunde liegen zu lassen. Ihr könnt etwas aktiv für den Naturschutz tun, für eure Mitmenschen und für die Gesundheit anderer Hunde 💁🏼‍♀️

Neben den Plastik Schissi Beuteln, gibt es natürlich auch noch einige Alternativen. Ja, diese sind zwar aus nachhaltigerem Stoff, werden aber dennoch im Restmüll entsorgt. Hier kann man aber als Argument die Produktion nehmen. Plastik Schissi Beutel sind einfach nicht die beste Wahl. Schaut mal nach Alternativen, da gibt es einige.

Quelle: TU Berlin Forschung (Kim Maya Yavor und Dr. Annekatrin Lehmann unter der Leitung von Prof. Dr. Matthias Finkbeiner am Fachgebiet Sustainable Engineering)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.