Eine Gassirunde, die mit einem Krankenwagen und einem Personenschaden endete…

Ich hätte beim Abschluss der Haftpflichtversicherung für Bliss und Vida niemals gedacht, dass ich diese einmal in Anspruch nehmen muss. Ein wunderschöner Frühlingsspaziergang endete aber für uns mit einem Krankenwagen und der Polizei. So schnell konnten wir gar nicht schauen und hatten einen Personenschaden über mehrere tausend Euro an einer fremden Person … (Dieser Beitrag enthält Werbung) Continue reading „Eine Gassirunde, die mit einem Krankenwagen und einem Personenschaden endete…“

Green Dog Hundespielzeug aus Bio Baumwolle

Heute möchte ich euch unser wunderschönes Hundespielzeug aus Bio Baumwolle vorstellen. Ein robustes, wasserabweisendes und schönes Hundespielzeug, das Farbe in euer Zuhause bringt.  Continue reading „Green Dog Hundespielzeug aus Bio Baumwolle“

Der Hund – ein handgemachtes Produkt des Menschen

Aus Tieren, ein Symbol für die Natur, haben wir über die letzten tausend Jahre Objekte des Menschen gemacht. Tiere werden als Pelz getragen, als Wirtschaftsgut gesehen oder als Mode Accessoire genutzt. Der Mensch sehnt sich auf der einen Seite nach Ruhe und Natur und setzt sich für den Umweltschutz ein. Auf der anderen Seite produziert er durch Zucht Missbildungen bei Hunden, sodass Hunde auch mit 6 Jahren noch aussehen wie Babys und starke gesundheitliche Probleme haben.

Die Problematik dabei wird jetzt erst klar. Aber es gibt Hoffnung! Erste Länder wollen nun einen Wandel anstoßen und gelten als Vorbild für die zukünftige Hundezucht. Wir möchten wieder mehr Respekt gegenüber der Tierwelt.

Wir unterschätzen das, was wir haben und überschätzen das, was wir sind. 

Marie von Ebner-Eschenbach 

Was wir besonders an Hunden lieben ist die hundertprozentige Liebe, Zuneigung und Treue, egal wie wir Menschen gerade aussehen. Wir werden nicht bewertet, ob wir schöne Kleidung tragen oder einen Pickel im Gesicht haben. Unser Hund freut sich immer uns zu sehen.

Warum machen wir Menschen dann nicht genau das mit Hunden, was wir so an ihnen schätzen? Sie so lieben wie sie sind.

Ich glaube, dass der Mensch seine Macht überschätzt, wenn er aus der Tierwelt macht was ihm gefällt. Wir machen unsere Haushunde zu modisch außergewöhnlichen Tieren oder zu Kuscheltieren und züchten sie so, dass sie auch als erwachsene Hunde noch aussehen wie Babys.

Eine Trendrichtung, die sich in den letzten Jahren entwickelt hat und starke gesundheitliche Folgen für unsere Hunde mit sich trägt.

Die kurzen Nasen und kurzen Kieferknochen sowie der runde Schädel erinnern an das „Kindchenschema“ – also dem Aussehen von erwachsenen Hunden wie Welpen. Dafür nehmen wir in Kauf, dass diese Hunde, die dann unter dem sogenannten Brachycephalen Syndrom leiden, schwerwiegende gesundheitliche Probleme in ihrem Leben haben werden. Und das alles nur, weil wir Menschen die Merkmale: runder Kopf, kurze Nase und große Augen süß finden.

Wir machen uns die (Tier)Welt, wie sie uns gefällt

Brachycephalie bedeutet Kurzköpfigkeit bzw. Rundköpfigkeit. Es handelt sich dabei um eine angeborene, erbliche Deformation des Schädels, die zu verschiedenen gesundheitlichen Problemen führt. Unter den Haustieren sind insbesondere Hunde, teilweise auch Katzen betroffen. (Definition Wikipedia)

Mittlerweile sehen wir es schon als „das ist rassetypisch“ an, wenn diese kurzköpfigen Hunde im Sommer fast ersticken und empfinden das Röcheln als „süß“ und als Äußerung von Wohlbefinden. „Vergleichbar mit dem Schnurren einer Katze“, habe ich mal irgendwo gelesen. Dabei ist das Röcheln ein ringen nach Luft. Allein bei diesem Gedanken, bleibt mir die Luft weg… aber nicht aus gesundheitlichen Gründen.  

Mops Schädel Quelle: http://www.hunde-anka.de/qualzucht.htm
Schädel Haushund. Quelle: http://www.hundetrupp.com/anatomie/

Die gesundheitlichen Schäden der Zucht sind leider nicht mehr wegzudiskutieren.

Das Syndrom der Kurzköpfigkeit besteht aus einzelnen Komponenten die durch Missbildungen, welche je nach Ausprägung mehr oder weniger stark vorhanden sein können, definiert.

  • Zu kleine Nasenlöcher
  • Veränderte Nasenmuscheln
  • Langes Gaumensegel
  • Zu kleiner Kehlkopf und zu schmale Luftröhre
  • Kehlkopfkollaps

Viele dieser Symptome können durch eine Operation verbessert werden, jedoch ist dadurch leider keine endgültige Heilung möglich.

Um den Tieren nachhaltig zu helfen, muss der Zuchtverband viel strengere Vorgaben machen, um wirklich ein Umdenken anzustoßen. Mit höchster Priorität sollte meiner Meinung nach in der Tierzucht die züchterische Verbesserung der Tiergesundheit sein.

Tierärzte werden heutzutage häufig aufgesucht, um die Augenentzündungen, die Kieferfehlstellung oder die Luftröhre der Hunde zu behandeln. Die Folgen der Zucht von Kurznasen, hat für viele Hunde ein leidiges und qualvolles Leben mit sich.

Die ersten Länder zeigen ein Umdenken – Zuchtverbot für kurzköpfige Hunde in Holland

Dies hat nun auch Holland erkannt und hat sich öffentlich zu einem Zuchtverbot der „Kurznasen“ Rassen ausgesprochen und im Gesetz verankert.

„Retromops“ Quelle Bild https://www.mops.de

Hierbei geht es nicht darum, dass es beispielsweise die Rasse „Mops“ nicht mehr geben soll. Es geht darum, dass eine Art Ampelsystem eingeführt wird. Rot gilt für Hunde, deren Schnauze kürzer als ein Drittel des Schädels ist, wie Mops, Englische und Französische Bulldogge. Das Züchten mit diesen Hunden ist ab sofort so verboten. Grün steht für eine Fanglänge von mindestens der Hälfte des Schädels. Orange unterliegt aktuell einer Übergangsregelung: Hunde mit einer Fanglänge zwischen einem Drittel und der Hälfte des Schädels dürfen dann noch gezüchtet werden, wenn sie alle anderen Zuchtkriterien erfüllen. Quelle: hartvoordieren.nl

https://hartvoordieren.nl/het-fokken-van-mopshonden-illegaal-andere-rassen-volgen/

Das Tier als Objekt des Menschen

Ich persönlich finde, dass wir die Wertschätzung und den Respekt gegenüber Tieren nicht verlieren dürfen. Doch die Menschenhand macht mit der Tierwelt was sie will. Wir tragen Tiere als Schmuck am Kragen der Jacke, züchten uns Hunde zurecht, die nicht richtig atmen oder laufen können. Nutzen Haustiere als Statussymbol, vergessen die Herkunft der Tiere und beschweren uns dann, wenn sie sich unserem Alltag nicht anpassen.

Um beim Beispiel „Hunde“ zu bleiben. Hunde sind der beste Freund des Menschen. Würdet ihr euch euren besten Freund so zurechtbiegen, dass er zu euch passt oder nehmt ihr ihn so wie er ist. Mir geht es bei diesem Blogbeitrag darum, dass wir Menschen uns nicht das Recht rausnehmen dürfen, mit der Tierwelt das zu machen was wir am schönsten finden. Die Gesundheit sollte bei einer Zucht niemals vernachlässigt werden, und vor allem nicht, weil es süß ist und sich gut verkaufen lässt…

Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aus dem Respekt.

Daniel Defoe

Wolfsheulen – warum heulen Wölfe und können Hunde auch heulen?

Ehrfurcht, Gänsehaut und bei manchen vielleicht Angst – der Ruf des Wolfes löst beim Menschen etwas Besonderes aus. Aber warum heulen Wölfe eigentlich? Und können das Hunde auch?

@michaeldauber

Ich interessiere mich unglaublich für Wölfe. Der Ursprung unserer Haushunde ist ein super faszinierendes Wesen. Die Ausstrahlung eines Wolfes ist wirklich einzigartig und die Kommunikation mit dem Heulen super faszinierend und schlau!

Wölfe heulen viel und gerne.

  • Es dient als Verständigung im Rudel, beispielsweise in der Paarungszeit,
  • um sich vor Gefahren zu warnen,
  • oder wenn sie auf weite Distanzen kommunizieren wollen, um das Rudel wieder zusammen zu sammeln.
  • Reviere werden durch Heulen zwischen zwei Rudeln abgesteckt,
  • aber auch wenn ein Rudelmitglied gestorben ist, heulen die Wölfe der Seele nach.

Es wird noch viel geforscht, warum Wölfe heulen. Aber eins ist auf jeden Fall sicher, dass Wölfe nur bei Vollmond heulen ist ein Mythos 🙂

Und jetzt stellt sich natürlich die Frage, heulen denn auch Hunde?

Und das kann ich mit „Jaein“ beantworten. Hunde heulen deutlich weniger als Wölfe, sie kommunizieren über eine breite Palette an Rufen und Tönen, aber das heulen kommt eher seltener vor. Aber sie können es! Und sie machen es auch mit Grund. Beispielsweise, wenn sie nach ihrem Besitzer rufen, alleine gelassen wurden, Aufmerksamkeit erhalten wollen, wenn sie verletzt sind, wenn andere Hunde heulen, heulen sie mit, als Warnton oder Jagdhunde, um ihrem Besitzer oder andere Hunde zu melden, dass sie Beute gefunden haben.

Es gibt Hunderassen, die tendenziell eher heulen, wie Alaska Malamutes oder Siberian Huskies. Kleinere Hunde, wie Beagles oder Dachshunde, haben auch eine gewisse Tendenz zum Heulen. Und ich kann das bestätigen. Unser erster Hund Emil, ein kleiner Bichon Frise, hat auch geheult, wenn mein Vater nachts nicht Heim gekommen ist. Er hat nach ihm gerufen.

Vida und Bliss machen das nicht. Bzw. habe ich es noch nie bei den beiden gehört 🙂

Habt ihr eure Hunde schon mal heulen gehört? Oder habt ihr einen Wolf schon mal heulen gehört? ⠀⠀⠀

Liebe Grüße

Tine, Bliss und Vida.

P.S. Danke an Michael für die tollen Bilder 💚⠀⠀⠀ ⠀⠀

4 Gründe warum wir auf Feuerwerk verzichten sollten!

Alle Jahre wieder steht man vor den Tagen vor Silvester. Bei uns hört man schon 2 – 3 Wochen vor Silvester die ersten Böller in der Nachbarschaft. Bliss ist ein absoluter Angsthund bei lauten Geräuschen. Doch Silvester hat noch viel weiterreichende Nachteile. Ein paar möchte ich davon heute mal aufzeigen. Continue reading „4 Gründe warum wir auf Feuerwerk verzichten sollten!“

3 Jahre nach der letzten Impfung – hat Bliss noch einen Schutz?

Das Thema Impfen ist nicht nur bei Kindern in Diskussion, sondern auch bei vielen Hundebesitzern. Wir gehören zu denen, die sich davon haben überzeugen lassen, dass eine Grundimmunisierung für den Hund einen lebenslang Schutz gibt. Doch 3 Jahre nach der letzten Impfung wollte ich dann doch wissen, ob der Schutz gegen Staupe, Hepatitis und Parvo noch besteht. Mit einem Titer hatten wir dann endlich die überraschende Gewissheit.

Continue reading „3 Jahre nach der letzten Impfung – hat Bliss noch einen Schutz?“

Glücklich Leben – das sind wir

Gibt es etwas Schöneres als kugelrunde Hundeaugen die Treue, Liebe und Dankbarkeit ausstrahlen? Das Gefühl, dass Hunde bis auf die Seele schauen können – kennt ihr das? Sie spüren unsere Ängste, Mut, Trauer und Freude die wir in uns tragen. Sie reagieren auf ihre eigene Art und Weise darauf.

Sie sind Partner auf Lebenszeit und super sensibel. Wenn wir gelernt haben mit unseren Hunden zu kommunizieren – das heißt zu deuten, was sie uns zeigen wollen – ist einfach ein wunderbares Gefühl. Die Verbindung zwischen einem Tier und dir als Mensch, ist einzigartig und was ganz Besonderes. Wenn du das Glück hast in deinem Leben eine Verbindung mit einem Tier zu spüren und zu leben, halte es ganz doll in deinem Herzen fest.

Das sind wir:

Tine

Hundeblog_dogsoulmate20191-72Hey, ich bin Tine und lebe meine Leidenschaft und meine Erfüllung. Ich liebe das was ich tue. Ich bin immer neugierig was Neues angeht, bin gerne aktiv, liebe aber auch die Ruhe. Die Natur ist mein Element, ich sehne mich nach Ausgeglichenheit, liebe es zu helfen, ich gebe gerne, tausche mich gerne mit Menschen aus und liebe es mit Tieren zu arbeiten. Tiere waren schon immer ein wesentlicher Bestandteil in meinem Leben. Sie faszinieren mich, egal welches Tier. Wenn man genau hinhört und kurz Inne hält, hat jedes Tier etwas zu dir zu sagen.

Sie haben Humor, können sich aufs wesentliche fokussieren, sie sind treu und leben echte und ehrliche Liebe. Sie sind verbunden mit der Natur und suchen die innere Ruhe und Ausgeglichenheit.

Tiere sind das wonach ich mich immer sehne. Im gesellschaftlichen Alltag ist das aber nicht immer leicht. Meine Hunde helfen mir aber aus dieser Situation und spiegeln oft das, was ich ihnen vorleben.

Blissfull Moments [Bliss – Glückseligkeit und Freude]

Hundeblog_dogsoulmate20191-53

Eine ganz besondere Australian Shepherd Hündin. Mein erster Hund, der ganz alleine unter meiner Verantwortung steht. Bliss ist mein absoluter Seelenhund. Mit ihr erlebe ich diese Verbindung, die man nicht beschreiben kann. Sie spiegelt mein inneres wider und will mir damit sagen, wie ich mich ganz tief im inneren fühle. Oft kann ich es nicht direkt deuten, dann erreichen mich aber ihre Botschaften. Sie hilft mir sehr oft damit. Ich bin ihr dafür sehr dankbar.

Sie ist sensibel, arbeitswillig, den Hütetrieb kann sie oft kontrollieren, neugierig, anhänglich, manchmal aufdringlich :-P, immer hungrig, manchmal aufgedreht, manchmal ganz ruhig und schläfrig, munter und freundlich. Sie ist ein Überraschungspaket und steckt voller Liebe und Zuneigung.

Vida – das Leben  

Hundeblog_dogsoulmate20191-18

Eine lustige und wuselige Australian Shepherd Hündin. Vida hatte einen schwierigen Start ins Leben. Die Geburt der Welpen war leider mit leichten Komplikationen verbunden. Vida und ihre Geschwister mussten per Kaiserschnitt geholt werden. Wegen dieser Geschichte hat die kleine Maus auch ihren Namen geerbt. Ich hätte damals bei der kleinsten aus dem Wurf nie gedacht, dass das mal so ein energiegeladener Hund wird. Sie ist wirklich das Sinnbild von Leben. Sie ist unfassbar lustig, lebenswillig, speziell, merkwürdig, aber freundlich, aufmerksam und liebevoll, mega Kuschel bedürftig und wuselig. Konzentration ist nicht so ihrs, aber rennen umso mehr. Sie hat eine Ausdauer die unbeschreiblich ist und ist eine richtige Rennmaus.

Dank dieser beiden Hunde, begleitet mich und unser Blog mit der Überschrift – Glücklich leben! Bliss heißt Glück auf Englisch und Vida heißt leben auf Spanisch.

Die Leidenschaft Leben

Hundeblog_dogsoulmate20191-182

Neben dem Leben und Arbeiten mit Hunden, habe ich 2018 einen eigenen Online Shop eröffnet. Die natürlichen Materialien in Hundezubehör zu zaubern, trifft meinen kreativen Nerv. Ich liebe es zu nähen, zu schneiden und am Ende ein wundervolles Hundeprodukt in der Hand zu halten. Praktisch, nachhaltig und besonders. Der Online Shop wächst immer mehr und ich liebe es, wenn ich Nachrichten von euch bekomme, wie euch die Produkte gefallen. In jedem Produkt steckt viel Liebe und Herz.

Dieses kleine Unternehmen besetzt mich mit viel Stolz. Ich habe viel Arbeit in diesen Aufbau reingesteckt, um mit euch meine Leidenschaft zu teilen.

Die Wertschätzung der Umwelt, der Tiere und der knappen Ressourcen ist dabei mein wichtigstes Prinzip.  Darüber hinaus legen wir bei DogSoulmate viel Wert auf…

  • Ressourcenschonung bei Bestellung der Materialien und in der Produktion. Wir versuchen so viel Müll wie möglich zu vermeiden
  • Persönliche und nahe Kommunikation zwischen den Kunden und uns
  • Umweltfreundliche Verpackung (recyceltes oder recyclingfähiges Verpackungsmaterial)
  • Nachhaltige und umweltschonende Materialien (bestmöglich aus Deutschland bzw. EU bezogen und produziert)
  • Wenn möglich Handarbeit von kleinen Betrieben

 

Ich – ganz privat

Ihr habt nun sicherlich den Eindruck, dass sich mein Leben zu 100% um Hunde dreht – das ist aber nur fast so :-). Das Leben mit Hunden ist ein großer, leidenschaftlicher und unglaublich wichtiger Teil von mir – aber da gibt es noch eine andere Seite.

Ich bin ein aktiver Mensch, der immer was Neues ausprobieren und lernen möchte. Das gehört für mich einfach dazu. Erst wenn ich genau das Lebe, fühle ich mich lebendig!
Ich habe früher mal eine Zeit lang Fußball gespielt, habe einen Kletterschein gemacht. Judo als „Kampfsportart“ hat mich eine lange Zeit im Jugendalter begleitet. Ich probiere gerne neue Sportarten aus, fahre gerne mal Kanu, SUP, mache gerne Zumba, Yoga und bin in einer Tanzgruppe mit 17 crazy Mädels die unterschiedlicher nicht sein könnten. Ja, vor allem Tanzen begleitet mich schon seit meinem 12ten Lebensjahr – Wahnsinn.

Ich liebe die Zeit mit meiner Familie, auch wenn diese oft zu kurz kommt.

Und zum Schluss noch eins… ich habe auch noch was gesellschaftlich anerkanntes gelernt 😉 Ich habe eine kaufmännische Ausbildung gemacht und arbeite seit dem Abschluss im Produktmarketing. Meine kreative Seite wird im Marketing gelebt. Somit kann ich alle Facetten von mir abdecken, die mich erfüllen.

Ich hoffe, dass ich euch einen kleinen Eindruck von uns geben konnte.

Liebe Grüße

Tine

 

Meine Weiterbildungen und Kurse:

Ausbildung/ Weiterbildungen 
April 20 Weiterbildung Hundemasseurin Dogtisch Akademie
Feb 20 Abschluss Ausbildung
Zertifizierte Verhaltensberaterin Hund
ATN
Okt 17 Begleithundprüfung bestanden Hundesportverein
Jun 17 Eignungstest Theraphiehundausbildung DRK
Mai 17 Erste-Hilfe am Hund ASB

 

Bio Hunde Lederleine und Halsband aus rhabarberleder®

So besonders wie dein Hund – das ist unser Antrieb von unserem liebevollen online Shop. Und genau deswegen haben wir uns für unsere Hundeleinen und Hundehalsbänder für ein Material entschieden, das nachhaltig, plastikfrei, umweltfreundlich und natürlich ist.

Continue reading „Bio Hunde Lederleine und Halsband aus rhabarberleder®“