Deutschland steht im EU Vergleich an erster Stelle – bei den Tierversuchen.

Wow đŸ‘đŸ» Deutschland hat es tatsĂ€chlich geschafft an die Spitze der Tierversuche im Europa Vergleich zu kommen. Ein Bericht, der jetzt von der EU-Kommission fĂŒr 2019 veröffentlicht wurde, zeigt, dass die Gesamtzahlen fĂŒr die EU-Mitgliedstaaten sowie Norwegen 10.608.764 Tiere betrĂ€gt. Diese wurden zu wissenschaftlichen Zwecken in Laboren lebend als Versuchstiere genutzt und davon alleine 1.855.795 in Deutschland


“Deutschland steht im EU Vergleich an erster Stelle – bei den Tierversuchen.” weiterlesen

DIY SpĂŒlmittel fĂŒr den Hunde Napf

Wusstet ihr, dass in SpĂŒlmittel sehr viele Tenside sind? Tenside sind enthalten, weil sie die OberflĂ€chenspannung von Öl aufweichen. Die Tenside sind also dazu da, dass das angebrannte Fett in der Pfanne leicht zu entfernen ist.

“DIY SpĂŒlmittel fĂŒr den Hunde Napf” weiterlesen

Nachhaltigere und gesĂŒndere ErnĂ€hrung fĂŒr den Hund

Wer mir schon lĂ€nger folgt weiß, dass ich selbst keine tierischen Produkte esse, viel Wert auf hochwertige Nahrung und Umwelt lege, meinen Hunden auf der anderen Seite aber Fleisch zum Fressen gebe – wie passt das zusammen? Ich möchte euch heute zeigen, wie ihr eure Hunde deutlich nachhaltiger und gesĂŒnder ernĂ€hren könnt, aber nicht zwingend auf Fleisch verzichten mĂŒsst! Aber lest selbst 🙂 [dieser Beitrag enthĂ€lt Werbung]

“Nachhaltigere und gesĂŒndere ErnĂ€hrung fĂŒr den Hund” weiterlesen

Nicht jeder Hund hat ein warmes Körbchen unterm Weihnachtsbaum…

Unseren Hunden zu Hause geht es schon richtig richtig gut! Sie bekommen womöglich noch ganz tolle Geschenke und Leckereien zu Weihnachten geschenkt – sie gehören ja auch zur Familie! Doch leider geht es lange nicht jedem Hund so gut wie eurem… Ein schönes Geschenk wĂ€re doch sicherlich genau diesen Hunden zu helfen, die ĂŒber den Winter vielleicht nicht so viel Futter haben… Jeder Euro kann uns helfen!

“Nicht jeder Hund hat ein warmes Körbchen unterm Weihnachtsbaum…” weiterlesen

Ist vielleicht doch Hundefell an deinem Wintermantel?

Obwohl es soooo viele Alternativen gibt, wird immer noch echter Pelz fĂŒr Kleidung genutzt. Und das leider nicht immer nur von großen und teuren Marken. Teilweise ist dem Verbraucher noch nicht mal bewusst, dass er ein Produkt mit Pelz erworben hat. Worauf ihr als Verbraucher achten mĂŒsst und warum es immer noch Pelzfarmen gibt, erfahrt ihr heute in meinem neuen Blogbeitrag.

“Ist vielleicht doch Hundefell an deinem Wintermantel?” weiterlesen

HĂ€rtetest: Wie gut ist der THOMAS Tierliebhaberstaubsauger wirklich?

Noch nie habe ich zwischendurch eine Kooperation so bereut wie diese … und warum? Weil mir seit dieser Zusammenarbeit deutlich gemacht wurde, wie viel Staub und Dreck tatsĂ€chlich im Haus oder in der Couch steckt! Das ist furchtbar! Das Ergebnis war fĂŒr mich so erschreckend, dass ich jetzt aber wiederum so dankbar fĂŒr dieses GerĂ€t bin! Ich habe den THOMAS Tierliebhaberstaubsauger 2 Monate sehr kritisch und intensiv getestet. An dem Ergebnis möchte ich euch unbedingt teilhaben lassen!
(Dieser Beitrag enthÀlt Werbung im Rahmen einer Zusammenarbeit/Der Produkttest ist aber davon nicht beeinflusst)

“HĂ€rtetest: Wie gut ist der THOMAS Tierliebhaberstaubsauger wirklich?” weiterlesen

So wichtig ist Bewegung und Auslastung fĂŒr unsere Hunde

Ich werde hĂ€ufig auf Instagram angeschrieben, wie oft ich mit meinen Hunden gassi gehe, wie lange und ob ich Tipps habe. Diese Frage finde ich wirklich interessant, da das BedĂŒrfnis nach Bewegung und Auslastung bei jedem Hund individuell ist. Demnach ist meine Antwort meistens: das kommt darauf an 🙂 Diese Frage zeigt mir aber, dass ihr euch damit beschĂ€ftigen wollt, aber nicht sicher seid, ob eure Hunde genug Bewegung und Auslastung genießen. Aus diesem Grund gehe ich heute noch mal ausfĂŒhrlich auf das Thema Bewegung und Auslastung unserer Hunde ein.  

“So wichtig ist Bewegung und Auslastung fĂŒr unsere Hunde” weiterlesen

/Folge 7/ Ranz- bzw. Paarungszeit beim Hund oder Wolf

Fortpflanzung beim Wolf in der freien Natur

Vor der Paarung sucht der Wolf sich eine gemĂŒtliche und sichere Wurfhöhle. Diese kann bereits vorhanden sein oder sie wird neu gegraben. Nach der Befruchtung ist die Tragzeit circa 62-75 Tage. Je nach Autor variieren hier die Werte. 

Die Wurfhöhle hat meist zwei EingĂ€nge und diese fĂŒhren in eine große Kammer, in der die Wolfswelpen gebĂ€rt werden. 

Wieviel Welpen die Wolf Mutter gebĂ€rt, hĂ€ngt wiederum von der Unterart ab. Es können teilweise bis zu 12 Welpen geboren werden. Normalerweise enthĂ€lt ein Wurf jedoch ca. 4-6 Welpen. Die Wolfsbabys wiegen ca. 300 bis 500g und werden taub und blind geboren. Die Wolfswelpen haben ein feines, dunkles Fell. 

“/Folge 7/ Ranz- bzw. Paarungszeit beim Hund oder Wolf” weiterlesen

/Folge 6/ Warum werden HĂŒndinnen scheintrĂ€chtig?

Was die Natur sich fĂŒr den Erhalt der Wölfe ausgedacht hat und heute unsere Hunde noch in sich tragen. 

„Wunderwerk Natur“ Wenn ihr eine HĂŒndin zuhause habt, dann seid ihr sicherlich schon mal ĂŒber das Wort „ScheintrĂ€chtigkeit“ gestolpert. Vielleicht haben euer Damen auch schon mal Symptome gezeigt, die je nach Hund unterschiedlich stark ausfallen können. Manche HĂŒndinnen leider sehr, andere Wiederrum merken es kaum. Doch warum hat sich die Natur genau das ausgedacht? 

“/Folge 6/ Warum werden HĂŒndinnen scheintrĂ€chtig?” weiterlesen