Hundezucht ganz ok oder no go?

Wie seht ihr das? Ist Hundezucht ok? Oder ein no go aus Tierschutz Sicht?

Hundezucht wird derzeit ziemlich (bzw. in den letzten Jahren) missbraucht. Hunde werden so gezüchtet, dass sie immer mehr dem „ideal“ des Menschen entsprechen. Krummer Rücken, kurze Nase, weit herausstehende Augen, bunte Farben, sind die Folge und was bleibt ist ein krankes leidendes Tier.

Eine Hunderasse kann auf der anderen Seite aber faszinierend sein. Die aufrecht Erhaltung einer Ursprungsrasse kann doch auch was Gutes haben oder? Wenn wir da nicht wild eingreifen und optimieren wollen.

Eine Rasse zu züchten hat mit viel Verantwortung zu tun.

▪️Ein seriöser Züchter achtet sehr extrem auf die Einhaltung der Gesundheitschecks und der Gene der Eltern Tiere.

▪️Die Mutter darf in Ruhe ihre Welpen austragen ohne dass eingegriffen wird. Ein Wurf ist alle paar Jahre geplant. Nicht jedes Jahr oder mehrfach im Jahr.

▪️Welpen werden in einer ruhigen Umgebung aufgezogen und dürfen bis FRÜHSTENS! 8 – 10 Wochen bei dem Muttertier bleiben.

▪️Züchter:in betreuen und beraten auch nach dem Kauf noch. Sie geben Erziehungstipps und helfen im Notfall.

▪️Sie würden jederzeit die Tiere wieder zurück nehmen, wenn etwas sein sollte.

▪️Sie haben oft keinen Profit. Sie verdienen kaum etwas an dem Verkauf der Tiere, da Tierarztkosten, Verpflegung und Zeit in die Aufzucht oft nicht mit dem Verkaufspreis gedeckt werden kann.

▪️Sie achten darauf, wem sie die Welpen verkaufen. Sie wollen euch kennenlernen!

🔸Wenn ihr euch für eine Hunderasse entscheidet. Achtet bitte auf die Züchter und schaut dennoch bei Tierheimen vorbei. Es gibt so so so viele Tiere die derzeit ein Zuhause suchen.

💚Ein Seelenhund muss nicht zwingend eine Ahnentafel haben, sondern wartet vielleicht in einem Zwinger in einem Tierheim auf euch.

🤲🏻 Und egal für welchen Weg ihr euch entscheidet, ein Hund ist immer viel Verantwortung und sucht ein Zuhause für immer. Nicht nur für eine Lebensphase von euch.

Was sagt ihr zu dem Thema?

Mammatumor-Krebsvorsorge beim Hund

Viele Hundeführer:innen von Hündinnen haben die Sorge, dass ihre Hündin an dem sogenannten Mammatumor erkranken könnte. Diese Krebskrankeit ist nicht nur bei uns Menschen sehr häufig, sondern auch bei den Hunden. Das liegt an den Hormonen.

“Mammatumor-Krebsvorsorge beim Hund” weiterlesen

Was ist nachhaltiger? 13 x Fliegen oder ein Hund?

Das ein Hund jetzt nicht das nachhaltigste in unserem Leben ist, ist glaube ich klar. Aber wie groß der Umwelt Effekt ist, konnte man lange nicht greifen.

“Was ist nachhaltiger? 13 x Fliegen oder ein Hund?” weiterlesen

DIY Hunde Zahnpasta

Vielleicht noch nie gehört aber möglich. Hundezahnpasta selbst machen und das total easy. 

Im Video könnt ihr sehen, wie einfach und schnell die Zahnpasta zur Reinigung gemixt werden kann. 

Das benötigt ihr:

3EL Bio Kokosöl wirkt antibakteriell und Entzündungshemmend 

1/2 TL Natron neutralisiert die Säure im Mund und für den richtigen ph-Wert, der es Karies sogut wie unmöglich macht zu entstehen. Natron reduziert zudem die Verfärbungen auf den Zähnen und löst die Beläge. Mundgeruch soll dadurch übrigens auch reduziert werden. 

3 TL Eierschalenpulver 

Petersilie stärkt das Zahnfleisch, wirkt desinfizierend und für einen frischen Atem. 

Na das schreit doch quasi danach nach zu machen 🙂 

Hundezahnpasta DogSoulmate

Viel Spaß dabei!

P.S. Bitte gebt euren Hunden nicht zu viel von dem Kokos Öl mit Natron. Die Nutzung sollte auf eine normale Zahnreinigung reduziert werden.

Nachhaltigere und gesündere Ernährung für den Hund

Wer mir schon länger folgt weiß, dass ich selbst keine tierischen Produkte esse, viel Wert auf hochwertige Nahrung und Umwelt lege, meinen Hunden auf der anderen Seite aber Fleisch zum Fressen gebe – wie passt das zusammen? Ich möchte euch heute zeigen, wie ihr eure Hunde deutlich nachhaltiger und gesünder ernähren könnt, aber nicht zwingend auf Fleisch verzichten müsst! Aber lest selbst 🙂 [dieser Beitrag enthält Werbung]

“Nachhaltigere und gesündere Ernährung für den Hund” weiterlesen

Nicht jeder Hund hat ein warmes Körbchen unterm Weihnachtsbaum…

Unseren Hunden zu Hause geht es schon richtig richtig gut! Sie bekommen womöglich noch ganz tolle Geschenke und Leckereien zu Weihnachten geschenkt – sie gehören ja auch zur Familie! Doch leider geht es lange nicht jedem Hund so gut wie eurem… Ein schönes Geschenk wäre doch sicherlich genau diesen Hunden zu helfen, die über den Winter vielleicht nicht so viel Futter haben… Jeder Euro kann uns helfen!

“Nicht jeder Hund hat ein warmes Körbchen unterm Weihnachtsbaum…” weiterlesen

/Folge 7/ Ranz- bzw. Paarungszeit beim Hund oder Wolf

Fortpflanzung beim Wolf in der freien Natur

Vor der Paarung sucht der Wolf sich eine gemütliche und sichere Wurfhöhle. Diese kann bereits vorhanden sein oder sie wird neu gegraben. Nach der Befruchtung ist die Tragzeit circa 62-75 Tage. Je nach Autor variieren hier die Werte. 

Die Wurfhöhle hat meist zwei Eingänge und diese führen in eine große Kammer, in der die Wolfswelpen gebärt werden. 

Wieviel Welpen die Wolf Mutter gebärt, hängt wiederum von der Unterart ab. Es können teilweise bis zu 12 Welpen geboren werden. Normalerweise enthält ein Wurf jedoch ca. 4-6 Welpen. Die Wolfsbabys wiegen ca. 300 bis 500g und werden taub und blind geboren. Die Wolfswelpen haben ein feines, dunkles Fell. 

“/Folge 7/ Ranz- bzw. Paarungszeit beim Hund oder Wolf” weiterlesen

Und dann war alles weg – mein Instagram Account wurde gehackt

Ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll. Innerhalb von einer halben Stunde war mein Instagram Account, den ich über 4 1/2 Jahre aufgebaut habe einfach in fremden Händen. Ich musste zusehen, wie nach und nach das Profilbild, der Name, die Beschreibung, die Bilder und dann auch die Follower gelöscht wurden. Ein sehr schwarzer Tag… “Und dann war alles weg – mein Instagram Account wurde gehackt” weiterlesen

Ein unruhiger Hund mit viel Energie – macht bitte nicht diesen Fehler 

Vida hat unfassbar viel Energie. Sie rennt und rennt und rennt, legt sich kurz hin und kann wieder von neuem starten. Müde? Kaputt? Schlafen? Auf keinen Fall! Die Suche nach dem nächsten neuen Reiz kann losgehen. “Ein unruhiger Hund mit viel Energie – macht bitte nicht diesen Fehler “ weiterlesen